Fotogalerie

 

 

Rückblick: Gebärdenzirkus

Der „Gebärdenzirkus“ ist eine Sommerreise für Kinder und Teenies von 6-13 Jahren.
Jedes Jahr in den Sommerferien gibt es eine Woche Spaß, Spiel, Freunde treffen,
Gemeinschaft erleben.
Eingeladen sind gehörlose Kinder und Teenies, deren Geschwister und Freunde mit
Gebärdensprachkompetenz. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Bereitschaft
zur Kommunikation in Gebärdensprache vorhanden sein muss! Wir zelten, kochen,
schnitzen, spielen, wandern, bauen, baden, fahren Kanu, erproben Zirkus, testen
unsere Grenzen, tanken viel frische Luft und Licht. 

 

 

Besondere Feste

Besondere Feiertage werden auch besonders gefeiert. Ostern und Weihnachten treffen wir
uns in großer Runde mit Jung und Alt. Alle bringen etwas für das bunte Büffet mit, es gibt
Überraschungen, Spiele und vor allem Zeit zum Austausch.

 

 

 

Mecklenburg: Adventsgottesdienste und Weihnachtsfest

Im Dezember feierten wir einen schönen Adventsgottesdienst in Blievenstorf, danach gemütliches Kaffeetrinken bei Familie Brendicke. In Neubrandenburg in der Friedenskirche mit Abschied von Antje Hebst. Und am 23.12. großes Weihnachtsfest in Rostock. Der Weihnachtsmann war krank, darum hat unser Engel nicht nur die Weihnachtsgeschichte erzählt, sondern auch die Geschenke verteilt. Wie immer eine bunte Mischung von Kleinen (1 Jahr) und Großen (über 90 Jahre alt) und einigen Überraschungsgästen.

Riesiges Dankeschön an alle, die vordenken, organisieren, mitmachen, gestalten, aufräumen…
Ach übrigens: Herzliche Einladung zum Osterfest am 31.03. in Rostock! Nähere Infos folgen

Dorothea Engelbrecht